Intermittierendes Fasten
Intermittierendes Fasten (CR caliric reduction, intermittent fasting) Indem man jeden 2. Tag nur 600 kcal/tgl. zuführt oder im Nahrung im Zeitfenster von 8 Stunden (z.B. von 8h – 16h) einnimmt. Dies führt zu einem Anstieg von BDNF ("Brain-derived neurotrophic factor“ = Vom Gehirn stammender Nerven nährender Faktor} und zu einer deutlichen Gehirnstammzellenaktivierung. Empfohlen werden ein bis zwei Fasttage pro Woche.   2005 PubMed.gov; Energy intake, meal frequency, and health: a neurobiological perspective. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16011467 „Many of the beneficial effects of CR and fasting appear to be mediated by the nervous system. For example, intermittent fasting results in increased production of brain-derived neurotrophic factor (BDNF), which increases the resistance of neurons in the brain to dysfunction and degeneration in animal models of neurodegenerative disorders“ Oct. 2005; PubMed.gov; Lower brain-derived neurotrophic factor in serum of relapsing remitting MS: reversal by glatiramer acetate. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16083971 „We found reduced levels of brain-derived neurotrophic factors (BDNF) in the serum and CSF (Cerebrospinal fluid) of relapsing-remitting MS patients, which was reversed by therapy with glatiramer acetate.“ March 2009; Journal of Molecular and Cellular Cardiology; Chronic intermittent fasting improves the survival following large myocardial ischemia by activation of BDNF/VEGF/PI3K signaling pathway http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19059263 „Molecular studies revealed the upregulation of angiogenic factors such asHIF-1-α (3010 ± 350% versus 650 ± 151%), BDNF (523 ± 32% versus 110 ± 12%), and VEGF (450 ± 21% versus 170 ± 30%) in the fasted hearts.“ Ebenso bemerkenswert ist, dass imtermittierendes Fasten auch für andere Zwecke verwendet werden kann. 2008: PunMed.gov; Exercise and brain health--implications for multiple sclerosis: Part 1--neuronal growth factors. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18201113# 20015; PubMed.gov; Energy intake, meal frequency, and health: a neurobiological perspective. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16011467# Wichtig zu wissen ist auch, dass neben BDNF u.a. das Wachstumshormon HCG (human chorionic gonadotropin) massiv ausgeschüttet wird (Es hat eine Halbwertszeit von etwa 8 Stunden, d.h. nach 8 h ist seine Konzentration im Blut auf die Hälfte abgesunken). Sinnvoll ist es daher, nach dem Fasten Muskelaufbautraining zu betreiben. Ich frühstücke und beginne dann mit meinen Übungen. Siehe auch http://www.team-andro.com/phpBB3/faq-zu-intermittierendem-fasten-if-t193947.html http://www.ugb.de/richtig-fasten/laenger-jung-durch-fasten/ Jan 2010 (Veröffentlicht am 16. 2. 2013); PubMed.gov; Intermittent feeding attenuates clinical course of experimental autoimmune encephalomyelitis in C57BL/6 mice http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23407146 „Intermittent feeding regimen protocol of the calorie restriction significantly suppressed EAE i(Experimental Autoimmune Encephalomyelitis) ncidence, induction, and severity. The results of this study suggest possible role of intermittent feeding in the treatment of Multiple Sclerosis patients.“ Frage des Autors dieser Homepage: „Jetzt rücken sie damit heraus?“ Anm. des Autors dieser Homepage: Ich persönlich bin es leid, darauf zu warten, bis mir irgendeine Firma einen Happen hinwirft und ich dafür noch dankbar sein muss. Deshalb habe ich mich zur Eigeninitiative entschlossen. Alle oben angeführten Studien wurden nach den Regeln der Kunst medizinischer Forschung durchgeführt. Ich gebe Ihnen natürlich keine Ratschläge, was Sie machen sollen, ich sage Ihnen nur, was ich bei mir mache. Sie alle kennen das Sprichwort: “Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler!”. Ich erlaube mir diskrete Modifikationen: “Frühstücken um 8 h wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen bis16 h wie ein Bettler!” Ich frühstücke reichlich um 8 h, esse eine Vormittagsjause, um 12 h zu Mittag und um 16 h zu Abend. Dann mache ich eine Esspause bis am nächsten Morgen um 8 h. Außer Mineralwasser erlaube ich mir nichts. Anschließend betreibe ich Muskelaufbautraining. Und das mache ich an zwei Tagen in der Woche. Um die Effizienz des Trainings und des Muskelaufbaues zu steigern, kann man nach dem Training Bio-Süßmolkepulver, z.B. einen Esslöffel davon in Fruchtjoghurt aufgelöst, einnehmen. 22. 2. 2013; amsel.de; Wachstumshormon - Studienprobanden in Mitteldeutschland gesucht http://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/index.php?kategorie=medizin&anr=4727 Anm. des Autors dieser Homepage: „Man könnte meinen, es spricht sich schon herum...“ 3. 7. 2014; amsel.de; Fasten & Multiple Sklerose http://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/Fasten-Multiple-Sklerose_5297 Intermittierendes Fasten ist eine einfache und effiziente Methode, um den Nervenwachstumsfaktor BDNF vermehrt zu bilden und kann damit die Neubildung verloren gegangener Nervenfunktionen stimulieren. Ebenso wird das Wachstumshormon HCG zur Stärkung und Vermehrung der Muskulatur gesteigert ausgeschüttet . Achtung - Wenn Sie Muskelaufbau betreiben, kann es natürlich auch dazu kommen, dass diese vermehrt gebildete Muskulatur dann mit gesteigerter Spastik reagiert. In diesem Fall reduziere ich einfach das Training. Es gibt auch noch andere Therapien zur Behandlung von Spastik neben Lioresal® und Sirdalud®. 19. 6. 2015; Ärzteblatt.de; Intermittierendes Fasten hält jung und gesund http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/63206 Sollten Sie überlegen, intermittierendes Fasten zu betreiben, besprechen Sie es bitte zuvor mit Ihrem Arzt. “Intermittierendes Fasten” hat übrigens nichts mit Lichtnahrung zu tun, wobei diese zumindest kontrovers beurteilt wird. Als “eingeborener” (normalgewichtiger) Wiener esse ich zudem viel zu gerne, um die Wiener Küche zu verschmähen. „Niemand will sterben. Nicht mal Menschen, die in den Himmel kommen wollen, wollen sterben, um dorthin zu gelangen. Und dennoch ist der Tod das Schicksal, das wir alle teilen. Niemand ist jemals entkommen. Und das ist so, wie es sein sollte, denn der Tod ist höchstwahrscheinlich die beste Erfindung des Lebens. Er ist der Vertreter des Lebens für die Veränderung. Er räumt das Alte weg, um Platz zu machen für das Neue. Gerade jetzt seid das Neue ihr, aber eines Tages, nicht sehr viel später, werdet ihr langsam zum Alten gehören und weggeräumt werden. Tut mir Leid, dass ich so dramatisch bin. Aber es ist die Wahrheit.“ Steve Jobs